Hochzeitsideen / Musik

Hochzeitsband oder DJ - Wie man die richtige Musik auswählt

Stefan Niklas von Stefan Niklas 17 Aug 2018


Du planst deine Hochzeit und bist beim Punkt "Musik" angelangt? Die folgenden Fragen helfen dir bei deiner Entscheidung, was du buchst - eine Hochzeitsband oder einen DJ!

Tipp: Hol dir gleich hier mehrere unverbindliche Angebote von Hochzeitsbands oder Hochzeits-DJs aus deiner Umgebung. Das kostenlose Service von EinTollesFest nimmt dir die Arbeit der Suche ab!

 

Wie viel möchtest du ausgeben?

Eine Band ist fast immer teurer als ein DJ (es gibt mehr Leute und mehr Equipment), also schau dir dein Budget an und entscheide, wie viel du für deine Musik ausgeben kannst. Wenn du während deiner Hochzeit Live-Musik haben willst, du dir aber für den ganzen Tag keine Band leisten magst, kannst du ja Musiker nur für die Trauung oder den Aperitif buchen und dann einen DJ für die Party am Abend engagieren.

Welche Stimmung möchtest du? Wie wird gefeiert?

Denk über die Art deiner Hochzeit nach: Wird es eine kleine intime Feier im engsten Kreis oder wird es eine große ungezwungene Party? Gibt es viele Tänzer unter deinen Gästen, oder wollen sich deine Freunde und deine Familie nur unterhalten? Diese Fragen helfen dir, einen passenden Hochzeitsmusik-Profi auszuwählen. Vielleicht ist ein Streichquartett genau das Richtige, um eine romantische Atmosphäre zu schaffen, während eine richtige Hochzeitsband für eine ausgelassene Party-Stimmung auf der Tanzfläche sorgt.

Natürlich kann auch ein DJ für eine festliche Stimmung und Atmosphäre sorgen, indem er verschiedene Stile anbietet – ruhige Hintergrundmusik, Lounge-Musik oder unterhaltungsvolle Partymusik – was auch immer dein Geschmack ist. Gleichzeitig kann ein guter DJ eine große Vielfalt an Musik anbieten, auf viele Geschmäcker eingehen und leichter als eine Band deine Lieblingssongs spielen.

Hat deine Hochzeit ein Thema?

Wenn du zum Beispiel eine Hochzeit im Rockabilly-Stil veranstaltest, möchtest du vielleicht eine Band wählen, die sich auf die Musik der 50er- und 60er-Jahre spezialisiert hat. Wenn du also ein Thema möchtest, fließt dieses Thema auch in die Musik-Suche mit ein. Ansonsten findest du aber auch viele Allround-Bands und -DJs.

Ist deine Location Livemusik-tauglich?

Eine Band braucht in der Regel mehr Platz als ein DJ. Erkundige dich deshalb, ob in deiner Location Live-Musiker überhaupt Platz finden. Außerdem könnte es ja auch zu Einschränkungen bei der Stromnutzung geben. Bitte informiere dich daher rechtzeitig bei deiner Location.

 

Sobald du dich zwischen Band und DJ entschieden hast, ist es an der Zeit, nach einem Profi zu suchen. Hier sind einige Fragen, die du dir stellen solltest:

Wie viel wird für ungefähr vier Stunden Musik verlangt? Wie viel kosten Überstunden?

An diesem Punkt wirst du genau wissen wollen, was du von deiner Band oder deinem DJ brauchst. Vergleiche am besten mehrere Angebote und frag nach Überstundenbezahlung! Die Party endet möglicherweise nicht genau zur erwarteten und ausgemachten Uhrzeit.

Ist der Hochzeitstermin noch verfügbar?

Viele Hochzeitsbands und DJs sind oft schon mehrere Monate im Vorhinein ausgebucht. Also beginne mit der Suche nach der Musik so früh wie möglich.

Sind deine Wunsch-Lieder bekannt?

Erkundige dich, ob die Band oder der DJ einige Lieder kennt, die du zum Beispiel zur Eröffnung hören möchtest. Speziell für den Eröffnungstanz kann man sich oft den eigenen Lieblingssong wünschen.

Werden Wünsche von Gästen entgegengenommen?

Hier findest du heraus, wie flexibel die Musiker sind. Hat die Hochzeitsband eigene Wünsche und die der Gäste im Repertoire? Kann der DJ spontan auf die Wünsche der Gäste eingehen? Willst du das überhaupt bei deiner Hochzeit, ein Wunschkonzert? Bedenke deine eigenen Vorstellungen der Musik, es soll letztendlich ja dir und deinem Liebsten gefallen.

Für Bands: In welcher Besetzung spielt ihr und wie oft tretet ihr auf?

Hochzeitsbands bieten oft mehrere Besetzungen an, zB. eine Duo-Besetzung, wenn es wenig Platz oder Budget gibt, bis hin zur Bigband! Außerdem sollte man sich erkundigen, wie oft die Band spielt, um zu erfahren, wie routiniert die Band ist. Man will ja keine Anfänger-Band.

Wann sind die nächsten Auftritte bzw. gibt es aktuelle Videos von einem Konzert?

Das gilt sowohl für Bands als auch für DJs: Es ist wichtig, sie in Aktion zu sehen. Die Persönlichkeit des Bandleaders oder DJs wird einen großen Einfluss auf die Atmosphäre bei deiner Hochzeit haben. Wenn möglich, schau dir ein Konzert oder zumindest ein Video von einem der letzten Auftritte an.

Reden wir über den Vertrag!

Sobald du dich entschieden hast, wen du buchst, gibt es ein paar Details, die du bedenken solltest. Auch wenn es keinen schriftlichen Vertrag geben sollte, stelle sicher, dass all diese Punkte besprochen werden: Wann die Band oder der DJ auftreten wird (Uhrzeit von-bis, oder Anzahl der Stunden) Zahlungsbedingungen (gibt es eine Anzahlung, wann wird der Rest bezahlt; bar oder Überweisung?) Wie schaut es mit den Mahlzeiten aus? Bei langer Anreise: Wird eine Unterkunft bereitgestellt? In einem Krankheitsfall: Kann ein Musiker ersetzt werden?

 

Einen Hochzeitsprofi zu wählen, ist also gar nicht so einfach... Aber sobald du die richtige Band oder den richtigen DJ gefunden hast, kannst du dir sicher sein, dass deine Hochzeit genau das Fest wird, von dem du immer geträumt hast.

 

Tipp: Hol dir gleich hier mehrere unverbindliche Angebote von Hochzeitsbands oder Hochzeits-DJs aus deiner Umgebung. Das kostenlose Service von EinTollesFest nimmt dir die Arbeit der Suche ab!

 

Titelbild © ASphoto777 / Depositphotos.com

Ähnliche Artikel

Wie man die perfekte Sängerin für die Hochzeit findet
Wie man die perfekte Sängerin für die Hochzeit findet
So findest du deinen perfekten Hochzeits-DJ
So findest du deinen perfekten Hochzeits-DJ